hi-shock lime heaven 3d brille

Hi-Shock Lime Heaven 3D Brille mein Praxis Test

Wie ihr vielleicht schon in den anderen Tests gelesen habt, habe ich bereits die Black Heaven, Black Diamond sowie die Scarlet Heaven von Hi-Shock getestet. Da die Lime Heaven von der Bauweise und Funktion identisch zu den anderen 3D Brillen in der Heaven Reihe ist, möchte ich diesen Test etwas kürzer halten.
Die Hi-Shock Lime Heaven ist eine elegante, futuristisch aussehende 3D Brille der Marke Hi-Shock. Getestet habe ich diese 3D Brille ebenfalls mit meinem Sony 3D Fernseher MDL 65W 855C. Auf folgende Punkte möchte ich beim Test eingehen:

  • Handling, Pairing, Verbindung
  • Qualität des Bildes
  • Verarbeitung & Design
  • Tragekomfort
  • Preis & Leistung

Hi-Shock "Lime Heaven" 3D Brille

hi-shock dual cases

Die Preise für dieses 3D Brille unterscheiden sich zwischen Amazon und Ebay nur sehr gering. Den günstigen Preis bekommst du natürlich bei Hi-Shock direkt. Dort ist dieses Etui in der Regel bis zu 10% günstiger, außerdem bekommst du im Online Shop von Hi-Shock auch kompetente Beratung und einen ausgezeichneten Service.

Lime Heaven Test des Handlings, Pairings & der Verbindung

Angesehen habe ich mir auf meine Sony Fernseher den Film Mad Max sowie der Hobbit. Während der Film läuft, aber paussiert ist, habe ich die Lime Heaven angeschaltet. Bei den Sony 3D Fernseher dauert das pairing aufgrund des aktuellen Android Updates etwas länger. Anstatt nur 5 Sekunden, solltet ihr die Powertaste bis zu 30 Sekunden gedrückt halten um eine Verbindung mit dem Sony TV herzustellen. Aber keine Sorge, ihr müsst nicht vor jedem Benutzen der Brille solange auf die Verbindung warten. Nachdem die Lime Heaven einmal gepairt ist, speichert bzw. merkt sich euer Fernseher die Brille, so dass ihr beim nächsten Film einfach nur die Brille anschaltet und es dann sofort losgehen kann.
Die Verbindung ist zu keiner Zeit unterbrochen worden. Das Schauen von Filmen von mehreren Stunden ist also überhaupt kein Problem.

Test der Bildqualität der Lime Heaven 3D Brille

Das Bild bei Max Max war sehr scharf und klar. Es gab keine Farbveränderungen und die Animationen und bewegungen waren sehr flüssig. Genau so stelle ich mir ein Filmerlebnis zu hause vor, für mich hat es sich besser angefühl als im Kino mit den passiven 3D Brillen.
Beim Schauen des Films, hatte ich weder Schmerzen oder Tränen in den Augen. Selbst lange Filme wie der Hobbit waren mit der Lime Heaven überhaupt kein Problem.
Bei der Bildqualität zwischen der Black Diamond und der Lime Heaven konnte ich keinen Unterschied feststellen. Die Black Diamond ist seitlich zwar verschlossen, damit kein Licht eintritt. Da ich aber mein Heimkino immer gründlich abdunkle, ist das auch überhaupt kein Problem. Es gab auch überhaupt keine Darstellungsfehler / Ghosting.

 

Verarbeitung und Design der Hi-Shock Lime Heaven

Die 3D Brille hat ein sehr modernes Desig, mir gefällt dass sehr gut. Die Brille ist dezent leichter als die Black Diamond, ich vermute das liegt an den Seitenteilen, die die Lime Heaven nicht besitzt. Bei der Lime Heaven werden keine verschiedenen Nasenaufsätze mitgeliefert. Die Standarf Aufsätze haben bei mir aber bestens gepasst.

Die 3D Brille überzeugt in einem edlen glänzenden grünen Farbton. Die Brille ist sehr stabil wenn man sie in die Hand nimmt. Es klappert und wackelt nichts. Die Bügel lassen sich einfach bewegen. Insgesamt ist die Lime Heaven sehr hochwertig verarbeitet und zu empfehlen.
Laut Bedienungsanleitung hält ein voll geladener Akku bis zu 30 Stunden. Das Aufladen dauert, je nach USB-Port, zwischen 30 und 60 Minuten.

 

Tragekomfort Lime Heaven

Selbst lange Filmsession von 3 bis 4 Stunden ware mit der Lime Heaven überhaupt kein Problem. Sie sitzt leicht auf der Nase und hinter den Ohren. Zu keinem Zeitpunkt wirkte die Brille schwer oder hat gedrückt. Ein sehr angenehmes Tragegefühl die ganze Zeit über. Auch als ich die 3D Brille mit meiner Korrekturbrille zusammengetragen habe, war das überhaupt kein Problem. Die Scarlet Heaven lässt sich ganz einfach über die normale Brille aufsetzten und es drückt trotzdem nichts und es ist genügend Abstand zwischen den Linsen.
Lässt sich auch nach über 4 Stunden 3D Filmmaterial (Mad Max & Der Hobbit) leicht auf der Nase tragen. Die Bügel schneiden und drücken nicht. Eine sehr angenehme Brille in jeder Hinsicht. Für Brillenträger ebenfalls geeignet. Meine Freundin fand die Brille auch als sehr angenehm zu tragen.

 

Preis & Leistung

Die Hi-Shock Lime Heaven ist ein bisschen teurer als eine normale, einfache 3D Brille. Aber trotzdem noch günstiger als die Original 3D Brillen von Sony oder Samsung. Für diesen Preis bekommst man aber nicht nur eine hochwertige, edle 3D Brille. Man erhält von Hi-Shock ebenfalls eine Garantie von 3 Jahren sowie einen freundlichen Kundensupport am Telefon und eine schnelle Beantwortung seiner E-Mails.

Ich kann jedem der gerne 3D Filme schaut die Lime Heaven von Hi-Shock empfehlen. Ein super scharfes und klares Bild, besser als in jedem Kino! Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Test der Lime Heaven weiterhelfen und euch bei der Entscheidung nach einer passenden 3D Brille weiterhelfen.
Viel Spaß bei eurem Heimkinoerlebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*